Der Tierarztbesuch bei Unsauberkeit

Katze Tierarzt

Warum ist es so wichtig, zum Tierarzt zu gehen? Schwerwiegende Erkrankungen sind häufig die Ursache für Unsauberkeit.

Sie können für die Katze sehr schmerzhaft sein. Je früher diese erkannt werden, umso größer sind die Heilungschancen und umso eher wird die Katze von den Schmerzen befreit.

Welche körperlichen Ursachen kommen in Frage?

Die Unsauberkeit der Katze kann organische oder physische Ursachen haben.

Hier ein Überblick über die am weitest verbreiteten Krankheiten, die einer Unsauberkeit zugrunde liegen können:

  • FLUTD (Feline Lower Urinary Trakt Disease) – ist eine Erkrankung der unteren Harnwege der Katze, bei der Kristalle die unteren Harnwege verstopfen, was zu schmerzhaften Entzündungen führt. Unbehandelt führt dies zur Schädigung der Nieren bzw. zu Nierenversagen und damit zum Tod.
  • FIC (Feline Idiopathische Cystitis) – ist eine Entzündung der Harnblase
  • FIV (Feline Immundefizienz-Virus) – eine Immunschwächekrankheit, die auch als Katzen-Aids bekannt ist
  • FeLV (Feline Leukämievirus) - Katzenleukämie
  • FIP (Feline Infektiöse Peritonitis) – eine weit verbreitete, katzenspezifische und immer tödlich endende Infektionskrankheit
  • Toxoplasmose – eine häufig auftretende Infektionskrankheit
  • Diabetes
  • Nierenerkrankungen
  • alle schmerzhaften Erkrankungen